WAS WAR FRÜHER ANDERS?

 
Der Lauf der Zeit bringt eine gewaltige Veränderung im Bezug auf Kundengewinnung und Kundenbindung mit sich. Hat es früher gereicht einfach sich selbständig zu machen und seine Geschäftsidee kund zu tun, so muss man in der heutigen Zeit nicht nur Unternehmer sondern auch noch Fachmann in vielen anderen Bereichen sein um sich am Markt behaupten zu können.

Gerade im Bezug auf das sogenannte „Social Media“ wie z.B. Facebook, Google+, Tumblr, WhatsApp etc. um hier nur einige wenige zu nennen, hat ein gewaltiger Umbruch im Marketingbereich stattgefunden.Wenn es damals reichte eine Anzeige in der Tageszeitung zu schalten, muss man sich heute Gedanken darüber machen wie man eine Marketingmaßnahme plant und umsetzt die dann den gewünschten Erfolg bringt. Früher war es so, da wo die Großeltern haben fertigen lassen da sind dann auch die Kinder später hingegangen.

Doch heute bietet sich im Bereich des Internets so eine Vielfalt von Angeboten dass man nur dabei sein kann oder mit Pauken und Trompeten gnadenlos untergeht! Wenn ein Unternehmer immer noch meint er hätte genügend Kundenpotenzial dann sollte er sich seine Kundenkartei einfach mal sortiert nach Geburtsjahren anschauen und wird merken dass dieses Potenzial von Jahr zu Jahr weniger wird.

Bei der täglichen Arbeit merkt der Unternehmer dieses nicht gleich. Das liegt aber zum großen Teil daran dass seine sogenannten Stammkunden immer mehr unbezahlte Dienstleistungen von ihm abverlangen. Das merkt man an den längeren Beratungszeiten oder immer wieder gleichen Erklärungsversuchen. Die Älteren verstehen halt die neue Technik nicht mehr so gut. Und außerdem sind sie ja Stammkunde. – Oh Gott …..

Der Umsatz ist bei diesen Aufgaben entweder stagniert oder sogar schlimmstenfalls zurückgegangen. Wer da nicht monatlich seine Zahlen aufbereitet zur Hand hat wird schnell eingeholt und wie von einem Tsunami überrollt werden.

Visit Us On FacebookVisit Us On Google Plus